Fahrzeug überschlägt sich

Am Freitagvormittag wird gegen 11.00 Uhr der Leitstelle in Montabaur ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person gemeldet. Auf der L 267 zwischen Beul und Birkenbeul hat sich ein Fahrzeug überschlagen.

 

                  

 

Ein Rettungswagen und der Notarzt aus Altenkirchen sowie die Feuerwehr Hamm werden zu Einsatzstelle entsandt. Beim Eintreffen ist die verunfallte Fahrerin glücklicherweise schon aus ihrem Fahrzeug befreit und wird sofort vom Rettungsdienst versorgt.

 

 

Das Fahrzeug liegt Kopfüber im Graben neben der L 267. Kraftstoff und Öl laufen in großen Mengen aus und müssen von der Hammer Wehr aufgenommen werden. Die ebenfalls an der Einsatzstelle eintreffende Untere Wasserbehörde veranlasst die Feuerwehr nach der Bergung des Fahrzeugs, das kontaminierte Erdreich zu entfernen. Während der Bergungsmaßnahmen stellen die Wehrleute den Brandschutz an der Unfallstelle und sichern diese ab. Die Straße war während der Bergung des Fahrzeugs teilweise komplett gesperrt.

 

 

Die leicht Verletze Frau wurde ins Krankenhaus nach Altenkirchen gebracht. Zur Unfallursache kann die Feuerwehr keine Angaben machen.  (am)

 

Fotos: Alexander Müller

 

 
 
Kontakt

Freiw. Feuerwehr Hamm (Sieg)

Fürthener Straße 12

57577 Hamm (Sieg)

Telefon: 02682 96 88 38

Fax:        02682 37 91

Mail: info@feuerwehr-hamm.com

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos
oK