Ölspur abgestreut

Nachdem ein Mann bemerkte, dass er eine Ölspur verusacht hatte, alamierte er die Feuerwehr Hamm am Dienstagabend kurz vor 22 Uhr. Diese erstreckte sich von Kratzhahn bis nach Ückertseifen.

Die Feuerwehr Hamm sicherte die Gefahrenstelle ab und streute Innerorts die Spur mit Bindemittel ab. Auf der Kreisstraße nach Ückertseifen übernahm das die Straßenmeisterei.

 

                      

 

Nach dem aufnehmen des Bindemittels wurden an der Straße noch Warnschilder durch die Straßenmeisterei aufgestellt. Die Hammer Wehr war mit 4 Fahrzeugen und 12 Kräften im Einsatz. Nach gut zwei Stunden war der Einsatz beendet. (am)

 

Foto: Mirko Heuser

 
 
Kontakt

Freiw. Feuerwehr Hamm (Sieg)

Fürthener Straße 12

57577 Hamm (Sieg)

Telefon: 02682 96 88 38

Fax:        02682 37 91

Mail: info@feuerwehr-hamm.com

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos
oK