Rettungsdienst benötigte Unterstützung

Am Mittwochvormittag gegen 10.20 Uhr wird die Hammer Feuerwehr zur Unterstützung für den Rettungsdienst nach Pracht gerufen. Vor Ort stellt sich die Lage für die Feuerwehr als sehr schwierig dar. Eine adipöse Person muss aus dem Dachgeschoss eines Einfamilienhauses gerettet werden. Der Zugang ist nur über einen sehr schmalen Treppenaufgang möglich. Die Rettung kann aber unmöglich über diese schmale Treppe durchgeführt werden. Die Kameraden aus Wissen werden mit ihrer Drehleiter zur Hilfe gerufen.

 

          

 

Während die Kameraden aus Wissen auf der Anfahrt sich, bauen die Hammer Wehrleute ein Dachfenster aus, um die große Krankentrage durch das Fenster zu bekommen. Danach kann die Person zügig mit der Drehleiter nach unten befördert und dem Rettungsdienst übergeben werden. (am)

 

Foto: Alexander Müller

 
 
Kontakt

Freiw. Feuerwehr Hamm (Sieg)

Fürthener Straße 12

57577 Hamm (Sieg)

Telefon: 02682 96 88 38

Fax:        02682 37 91

Mail: info@feuerwehr-hamm.com

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos
oK