Heckenbrand schnell gelöscht

Am Sonntagmittag wurde die Feuerwehr Hamm gegen 13:30 Uhr zu einem Heckenbrand nach Pfaffenseifen gerufen. Dort war aus bislang ungeklärter Ursache Gestrüpp am Waldrand in Brand geraten. Das Feuer griff schnell auf einen Strommast über. Vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte gelang es den Anwohnern mit einem Gartenschlauch eine weitere Ausbreitung des Feuers zu verhindern.


                            


Die Hammer Feuerwehr, die mit drei Fahrzeugen nach Pfaffenseifen ausgerückt war, führte Nachlöscharbeiten durch. Mit der Wärmebildkamera wurden noch einige versteckte Glutnester aufgespürt und anschließend abgelöscht. Der Energieversorger musste ebenfalls alarmiert werden und den Masten Spannungsfrei schalten, damit die Feuerwehrmänner Gefahrlos ihre Arbeit erledigen konnten. Am Strommast entstand durch das Feuer erheblicher Schaden. Über die genaue Schadenshöhe können keine Angaben gemacht werden. Für die Zeit der Reparaturarbeiten durch den Energieversorger gab es keinen Strom im Ort. (am)


Fotos: Alexander Müller

Übersicht
Originalgröße
 
Einsatz 2017-42-1.jpg
Einsatz 2017-42-1.jpg
Übersicht
Originalgröße
 
Einsatz 2017-42-3.jpg
Einsatz 2017-42-3.jpg
 
 
 
 
 
   
   
 
 


 
 
Kontakt

Freiw. Feuerwehr Hamm (Sieg)

Fürthener Straße 12

57577 Hamm (Sieg)

Telefon: 02682 96 88 38

Fax:        02682 37 91

Mail: info@feuerwehr-hamm.com

weitere Einsätze

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos
oK