Einsatz Nr. 75

Am Samstagabend gegen 18.10 Uhr, meldete ein Anrufer im Feuerwehrhaus, dass auf der Kreisstraße zwischen Forst-Seifen und Holpe mehrere Bäume auf der Fahrbahn liegen würden. Diese waren wohl  einem kurzen heftigen Gewitter mit Sturmböen zum Opfer gefallen. Umgehend rückten zwei Fahrzeuge aus Hamm zur Einsatzstelle aus. Vor Ort waren drei große Bäume umgestürzt. Diese wurden mittels Motorsäge kleingesägt oder mit der Seilwinde des Rüstwagens von der Straße gezogen. 


           


Während den Aufräumarbeiten stellte der Einsatzleiter fest, dass  weitere Bäume gespalten waren und drohten aus die Fahrbahn zu stürzen. Daraufhin wurde die Kreisstraße 65 umgehend komplett für den Verkehr gesperrt. Der zuständige Straßenbaulastträger wurde informiert, der die Einsatzstelle mit zusätzlichen Schildern weiter absicherte. Die Polizei Betzdorf und die Rettungsleitstelle in Montabaur wurden ebenfalls über die Streckensperrung informiert. Der Einsatz war mit den Reinigungsarbeiten im Feuerwehrhaus dann beendet. (am)


Foto: Feuerwehr Hamm/Sieg

 
 
Kontakt

Freiw. Feuerwehr Hamm (Sieg)

Fürthener Straße 12

57577 Hamm (Sieg)

Telefon: 02682 96 88 38

Fax:        02682 37 91

Mail: info@feuerwehr-hamm.com

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos
oK