Brandsicherheit beim Betrieb offener Kamine

 

Im Frühjahr und Herbst erfreuen sich offene Kamine als Zweitheizung immer größerer Beliebtheit. Die gesetzlichen Grundlagen zum Einbau eines offenen Kamins in ein Gebäude sind in der Landesbauordnung, der Feuerungsverordnung sowie in den Richtlinien über Feuerungsanlagen, Wärmepumpen und Brennstofflagerung festgeschrieben. Die Bescheinigung zum Betrieb eines offenen Kamins wird durch den Bezirksschornsteinfegermeister ausgestellt. Der Bezirksschornsteinfegermeister berät auch den Verbraucher. Besonders beim Verbrennen von harzreichen Hölzern, wie zum Beispiel Fichten- oder Kiefernholz kommt es zu starkem Funkenflug, es besteht die Gefahr eines Brandes. Um dies zu vermeiden, muss vor dem Kamin mindestens eine 50 cm breite Bodenplatte aus feuerbeständigem Material (Stahl, Fliesen) verlegt sein. Diese Bodenplatte muss seitlich mindestens 30 Zentimeter über die Öffnung des Kamins hinausragen. Außerdem ist es empfehlenswert, vor der Öffnung ein Funkenfluggitter anzubringen. Durch die Strahlungswärme können ungeschützte Bauteile und Möbel aus brennbarem Material in Brand geraten. Um eine Brandgefahr auszuschließen, muss ein Sicherheitsabstand der brennbaren Teile vom Kamin von mindestens 80 Zentimeter eingehalten werden. Beim Anzünden sollte der Kamin mit feinem Anzündholz langsam aufgeheizt und anschließend kontinuierlich befeuert werden. Nach dem Bundesimmisionsschutzgesetz dürfen in häuslichen Feuerstätten nur raucharme Brennstoffe und naturbelassenes Holz (in Stücken oder Scheiten) verbrannt werden. Auf keinen Fall darf Holz verbrannt werden, das lackiert oder sonstwie chemisch behandelt wurde. Auch Spanplatten und Tischlerplatten gehören wegen der Bindemittel und Leimbestandteile nicht in den Kamin. Grundsätzlich sollte ein offener Kamin niemals ohne Aufsicht beheizt werden.

 
 
Kontakt

Freiw. Feuerwehr Hamm (Sieg)

Fürthener Straße 12

57577 Hamm (Sieg)

Telefon: 02682 96 88 38

Fax:        02682 37 91

Mail: info@feuerwehr-hamm.com

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos
oK