Liebe Besucherin, lieber Besucher - willkommen bei der Freiwilligen Feuerwehr Hamm (Sieg), wir freuen uns, sie auf unser Homepage begrüßen zu dürfen und wünschen ihnen viel Spaß auf unseren Seiten !


 

Aktuelle Berichte...

Am Montagnachmittag, den 14. Mai 2018, ereignete sich auf der Bundesstraße 256 bei Bruchertseifen ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem vier Personen zum Teil schwer verletzt worden sind. Gegen 14.30 Uhr wird die Feuerwehr Hamm/Sieg alarmiert, um die eingeklemmten Personen aus den Unfallfahrzeugen zu schneiden.


Am Freitagabend hatte die FEUERWEHR HAMM zu ihrer traditionellen Ü30-Party ins Feuerwehrhaus in Hamm/Sieg eingeladen. Über 600 Gäste waren der Einladung gefolgt um bei stimmungsvollen Hits und leckeren Getränken kräftig zu feiern. Die Tanzfläche war bereits früh gefüllt und es wurde bis in die frühen Morgenstunden getanzt.


Am Donnerstagmorgen, gegen 6.30 Uhr, wurde die Feuerwehr Hamm/Sieg durch die Leitstelle in Montabaur alarmiert. Gemeldet wurde ein Gebäudeband im Parrichsweg in Breitscheidt-Mühlenthal. Bei diesem kalten Wetter kein leichter Einsatz für die Wehrleute. Eine Ausbreitung des Brandes konnte verhindert werden. Verletzt wurde zum Glück niemand.


In der Jahresabschlussbesprechung der Feuerwehr Hamm verabschiedete sich der nach knapp 25 Jahren in den Ruhestand getretene Bürgermeister Rainer Buttstedt und übergab symbolisch eine technisch kompakt aufgestellte sowie kompetente, anerkannte und in allen Notlagen einsatzbereite Stützpunktfeuerwehr an seinen Nachfolger Dietmar Henrich.


Am Sonntagmorgen gegen 7.20 Uhr bemerken die Angestellten einer Bäckereifiliale im Marktzentrum Hamm eine unklare Rauchentwicklung im Gebäude. Sofort verständigen sie über den Notruf die Leitstelle in Montabaur. Ein Großeinsatz für die Feuerwehr läuft an. Zwei Personen kommen mit Rauchgasvergilftung ins Krankenhaus.


Nach den ganzen Sturmeinsätzen folgte ein etwas Außergewöhnlicher Einsatz am Nachmittag. Ein Fahrzeug stand inklusive seinem Fahrer in Fürthen unter der Brücke in der Sieg. Das Hochwasser hatte den Mann wohl überrascht und er konnte mit dem Auto nicht mehr weiter fahren. Wieder muss die Hammer Wehr ausrücken.


Zur Verleihung des goldenen Feuerwehr-Ehrenzeichen für 35-jährige aktive, pflichttreue Tätigkeit bei der Freiwilligen Feuerwehr hatte die Kreisverwaltung Altenkirchen die ehrenamtlichen Feuerwehrmitglieder der Löschzüge im Kreis Altenkirchen in den großen Sitzungssaal der Kreisverwaltung zu einer Feierstunde eingeladen.


Die diesjährige Jahresabschlussübung der Feuerwehr Hamm fand am vergangenen Samstagnachmittag statt. Ein Lagerhallenbrand mit starker Rauchentwicklung wurde angenommen. Viele Zuschauer waren gekommen, um sich die Arbeit der Feuerwehr aus nächster Nähe anzusehen. Im Anschluss an die Übung wurde Mirko Heuser geehrt.



 
 

 Aktuelles Thema

Grillen ohne Spiritus


     

Auf die Gefahren durch die Verwendung von flüssigen Brandbeschleunigern macht die Kampagne „Grillen ohne Spiritus” aufmerksam. Ein extra dafür entwickelter Erklärfilm gibt hilfreiche Tipps zum sicheren Grillen ohne Spiritus.


Lesen sie mehr ...

  Kurz informiert

nächste Samstagsübung:

Samstag, 21.07.2018 15.30 h

 

nächste Dienstagsübung:

Dienstag, 26.06.2018 18.15 h

 

letzter Einsatz Löschzug:

20.06.2018  21.06 Uhr

Müllcontainerbrand, Pracht

 

letzter Einsatz Hundestaffel:

07.06.2018 20.36 Uhr

Vermisstensuche Haiderbach

  weitere Info´s

 Interner Bereich

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos
oK