Liebe Besucherin, lieber Besucher - willkommen bei der Freiwilligen Feuerwehr Hamm (Sieg), wir freuen uns, sie auf unser Homepage begrüßen zu dürfen und wünschen ihnen viel Spaß auf unseren Seiten !


 

Aktuelle Berichte...

Eine starke Rauchentwicklung nach einem lauten Knall in der Trafostation wird gemeldet. Zwei Personen werden in den Hallen vermisst, ein verunglückter Dachdecker muss vom Dach gerettet werden. Das Übungsszenario für die Feuerwehren aus Wissen und Hamm war vielfältig. Doch die Wehrleute lösten die Aufgaben souverän.


In der Nacht zu Montag, 01. Oktober 2018, wurden die Bewohner eines Einfamilienhauses in Niederhausen von einem piependen Geräusch geweckt. Schnell wurde klar, dass die Rauchmelder des Hauses ausgelöst hatten. Bei einer Kontrolle stellten die Eigentümer fest, dass zwei Mülltonnen auf der Rückseite der Garage brannten.


Trotz der vielen Einsätze in den vergangenen Wochen rückte die Hammer Feuerwehr am Samstagnachmittag zum Autohaus Siegel nach Bruchertseifen aus. Dort hatte Übungsleiter Alexander Müller gemeinsam mit dem Geschäftsführer Rene Siegel eine Übung ausgearbeitet. Ein Brand in der Diagnosehalle musste gelöscht werden.


Am Sonntagmittag gegen 12 Uhr wurden die Feuerwehren aus Hamm und Wissen alarmiert, da am Ortsrand von Dünebusch ein großes Roggenfeld in Flammen stand.

Als der Einsatzleiter der Hammer Wehr die Einsatzstelle erreichte, brannte bereits das gesamte ca. 7000 Quadratmeter große Feld.


Am Samstag, den 16.Juni 2018,  übten die Löschgruppe Leuscheid der Feuerwehr Windeck und die Feuerwehr Hamm gemeinsam an einem Landwirtschaftlichen Anwesen in Windeck-Geilhausen. Im Gebäude in der Niederhausener Straße war es aus unbekanntem Grund zu einem Brandereignis gekommen. Eine Person wurde vermisst.


Am Montagnachmittag, den 14. Mai 2018, ereignete sich auf der Bundesstraße 256 bei Bruchertseifen ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem vier Personen zum Teil schwer verletzt worden sind. Gegen 14.30 Uhr wird die Feuerwehr Hamm/Sieg alarmiert, um die eingeklemmten Personen aus den Unfallfahrzeugen zu schneiden.


Am Freitagabend hatte die FEUERWEHR HAMM zu ihrer traditionellen Ü30-Party ins Feuerwehrhaus in Hamm/Sieg eingeladen. Über 600 Gäste waren der Einladung gefolgt um bei stimmungsvollen Hits und leckeren Getränken kräftig zu feiern. Die Tanzfläche war bereits früh gefüllt und es wurde bis in die frühen Morgenstunden getanzt.


Am Donnerstagmorgen, gegen 6.30 Uhr, wurde die Feuerwehr Hamm/Sieg durch die Leitstelle in Montabaur alarmiert. Gemeldet wurde ein Gebäudeband im Parrichsweg in Breitscheidt-Mühlenthal. Bei diesem kalten Wetter kein leichter Einsatz für die Wehrleute. Eine Ausbreitung des Brandes konnte verhindert werden. Verletzt wurde zum Glück niemand.



 
 

 Aktuelles Thema

Kaminbrände vermeiden


           

Wohlige Wärme, dazu knistert das Holz, richtig toll kann so ein Kaminofen sein. Die Öfen sind gefragt, aber beim Betrieb wird viel falsch gemacht. Immer öfter muss die Feuerwehr ausrücken, um Kaminbrände zu löschen. Was kann man vorsorglich dagegen tun?


Lesen sie mehr ...

  Kurz informiert

nächster Schulungsabend:

Samstag, 15.12.2018 17.00 h

 

nächste Dienstagsübung:

Dienstag, 08.01.2019 18.15 h

 

letzter Einsatz Löschzug:

04.12.2018  13.40 Uhr

Tragehilfe für den Rettungs-dienst, Pracht


letzter Einsatz Hundestaffel:

24.11.2018 13.49 Uhr

Vermisstensuche Wissen

  weitere Info´s

 Interner Bereich

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos
oK