Familientag als kleines "Dankeschön"

Kurzweilig in froher und geselliger Runde veranstaltete die Feuerwehr Hamm ein gemütliches Beisammensein vor und in einer oktoberfestmäßig umfunktionierten Halleneinheit des Feuerwehrhauses. Dazu eingeladen waren neben der Altersabteilung auch die Familien der Aktiven.

 

Der Familientag, der in den Nachmittagsstunden begann, wurde anstelle des jährlichen Kameradschaftsabends durchgeführt. Auf der diesjährigen Jahresbesprechung hatten die Wehrleute einen diesbezüglichen Beschluss gefasst. Wenn auch hin und wieder einige Regentropfen fielen, tat dies der guten Laune keinen Abtrag. Draußen stehende Stehtische wurden schnell ins Halleninnere transportiert, um dann später an gleicher Stelle weiter zu feiern.

 

          

 

Kameradschaftliche Veranstaltungen sind bei der Hammer Wehr seit einigen Jahrzehnten schon Tradition. Sie gelten auch als ein kleines Dankeschön gegenüber den Familienangehörigen und laden darüber hinaus zu einem Gedankenaustausch ein, in die sich die Altersabteilung ebenfalls mit einbringt. In diesem Jahr kamen auch die Kinder voll auf ihre Kosten, für die man eigens eine Hüpfburg aufgebaut und sonstige Überraschungen parat hatte.

Wehrleiter Heiko Grüttner sprach allen Feuerwehrkameraden, die am Ablauf des Familientages beteiligt waren, einen Dank aus. Zahlreiche Blicke der Anwesenden richteten sich aus der gemütlichen Runde auf den Feuerwehrhaus-Vorplatz. Hier grillte Dirk Gerhards ein 60 Kilogramm schweres Spanferkel. Die Anwesenden freuten sich schon frühzeitig auf den schmackhaften Genuss von der Schwarte bis hin zum zarten Fleisch. In hervorragender Weise abgerundet wurde das Spanferkelessen mit zahlreichen vom Cateringservice Steiniger aus Etzbach dargebotenen Spezialitäten, Beilagen und einer Dessertauswahl. (rö)

 

Fotos und Text: Rolf-Dieter Rötzel

Übersicht
Originalgröße
 
Bestens mundete das Spanferkel beim Familientag der Hammer Wehr
Bestens mundete das Spanferkel beim Familientag der Hammer Wehr
Bestens mundete das Spanferkel beim Familientag der Hammer Wehr
Übersicht
Originalgröße
 
Das brutzelnde Spanferkel zog zahlreiche Blicke auf sich.
Das brutzelnde Spanferkel zog zahlreiche Blicke auf sich.
Das brutzelnde Spanferkel zog zahlreiche Blicke auf sich.
Übersicht
Originalgröße
 
Für die Kinder war eine Hüpfburg aufgebaut worden.
Für die Kinder war eine Hüpfburg aufgebaut worden.
Für die Kinder war eine Hüpfburg aufgebaut worden.
 
 
 
 
 
   
   
 
 

  • Bestens mundete das Spanferkel beim Familientag der Hammer Wehr

  • Das brutzelnde Spanferkel zog zahlreiche Blicke auf sich.

  • Für die Kinder war eine Hüpfburg aufgebaut worden.
 
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos
oK