Kindergarten "Märchenland" zu Besuch

Die Vorschulkinder des katholischen Kindergartens "Märchenland" Hamm waren vor kurzen zu Besuch im Feuerwehrhaus. Bei sommerlichen Temperaturen war das Spritzen mit einem Schlauch natürlich einer der Höhepunkte. Zum Abschluss bedankten sich die Besucher um Kindergartenleiterin Karin Tschorn mit einem kleinen Geschenk bei den Brandschützern.
 

Ihren Obligatorischen Besuch im Rahmen der Brandschutzerziehung statteten die Kinder und Erzieherinnen des "Märchenlandes" aus Hamm vor kurzem der Feuerwehr ab.

Im Vorfeld des Besuches wird den Kindern das Thema Feuerwehr und dessen Aufgaben vorgestellt. Ebenso wird darauf eingegangen, wie man sich bei einem Notfall verhalten sollte. Dabei wird auch die Notrufnummer 112 immer wieder angesprochen.

Jörg Schumacher begrüßte die Gäste und konnte einige der mitgebrachten Fragen schnell beantworten.

Die Einsatzkleidung der Wehrleute wurde wieder genau unter die Lupe genommen und auch anprobiert. Ebenso wurde viele Gerätschaften und die Fahrzeuge genauestens aufs Korn genommen. Das Fahrzeug der Rettungshundestaffel zog die Kinder magisch an. "Aber da sind ja gar keine Hunde drin", bemerkt ein Kind sehr schnell. Schumacher erklärte, dass die Vierbeiner ganz normal bei den Hundeführern zu Hause wohnen und bei einem Einsatz zum Feuerwehrhaus kommen und erst dann im Fahrzeug der Hundestaffel anzutreffen sind. Zum Abschluß konnten alle nochmal mit der Hubladebühne des Schlauchwagens auf die Ladefläche hochfahren, um die 2 Kilometer lange Schlauchleitung auf dem Fahrzeug zu bestaunen, bevor es dann nach Hause ging. (am)

 

Fotos: Alexander Müller

 

Übersicht
Originalgröße
 
Einsatzjacken und Helme wurde anprobiert.
Einsatzjacken und Helme wurde anprobiert.
Einsatzjacken und Helme wurde anprobiert.
Übersicht
Originalgröße
 
Wasser marsch !!!
Wasser marsch !!!
Wasser marsch !!!
Übersicht
Originalgröße
 
Vor dem Tanklöschfahrzeug wurde ein Gruppenfoto gemacht.
Vor dem Tanklöschfahrzeug wurde ein Gruppenfoto gemacht.
Vor dem Tanklöschfahrzeug wurde ein Gruppenfoto gemacht.
Übersicht
Originalgröße
 
KiGa-Leiterin Karin Tschorn überreicht zum Abschluss ein kleines Geschenk.
KiGa-Leiterin Karin Tschorn überreicht zum Abschluss ein kleines Geschenk.
KiGa-Leiterin Karin Tschorn überreicht zum Abschluss ein kleines Geschenk.
 
 
 
 
 
   
   
 
 

  • Einsatzjacken und Helme wurde anprobiert.

  • Wasser marsch !!!

  • Vor dem Tanklöschfahrzeug wurde ein Gruppenfoto gemacht.

  • KiGa-Leiterin Karin Tschorn überreicht zum Abschluss ein kleines Geschenk.
 
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos
oK