Schwerer Verkehrsunfall auf der L 267

Am Freitagmorgen den 19.08.2016 kam es gegen 9.30 Uhr auf der Landestraße 267 an der Abzweigung Kratzhahn zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem eine Person im Fahrzeug eingeklemmt wurde. Die Feuerwehr aus Hamm wurde alarmiert um den eingeklemmten zu retten. Danach wurde er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. 

 

Ein PKW befuhr die L 267 aus Richtung Weißenbrüchen kommend, der andere kam aus Richtung Birkenbeul. Im Kreuzungsbereich der L 267 / K 55 kam es dann zum Unfall. Der Fahrer des VW Golf wurde dabei in seinem Auto eingeklemmt. Schwer verletzt musste er durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr Hamm mittels Rettungsschere und Spreizer aus seinem total demolierten Fahrzeug befreit werden.


         


Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst und den Notarzt des Rettungshubschraubers Christoph 25 aus Siegen konnten die Feuerwehrmänner eine Rettungsöffnung mit schwerem Gerät schaffen. Danach konnte der Verletzte aus dem Unfallwrack gerettet und zur weiteren Untersuchung und Versorung in den Rettungswagen verbracht werden.

Der Unfallgegner zog sich hierbei keine Verletzungen zu. Die Hammer Wehr war mit vier Fahrzeugen und 15 Kräften im Einsatz. Vor Ort waren neben der Feuerwehr Hamm der Rettungsdienst des DRK, die Polizei aus Altenkirchen, der DRK Ortsverein Altenkirchen-Hamm, die Straßenmeisterei sowie eine Notfallseelsorgerin.

Diese übernahm die Betreuung der Angehörigen. Der Schwerverletzte Fahrer wurde mit dem Hubschrauber in eine Siegener Klinik geflogen. Über die Unfallursache und die Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden. Die L 267 musste für die Rettungsarbeiten und die anschließende Unfallaufnahme durch einen Gutachter komplett gesperrt werden. (am)


Fotos: Alexander Müller

Übersicht
Originalgröße
 
Die L 267 aus Richtung Weißenbrüchen...
Die L 267 aus Richtung Weißenbrüchen...
Die L 267 aus Richtung Weißenbrüchen...
Übersicht
Originalgröße
 
Die Unfallstelle aufgenommen vom Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr.
Die Unfallstelle aufgenommen vom Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr.
Die Unfallstelle aufgenommen vom Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr.
Übersicht
Originalgröße
 
Die Person ist befreit und wird im RTW behandelt.
Die Person ist befreit und wird im RTW behandelt.
Die Person ist befreit und wird im RTW behandelt.
Übersicht
Originalgröße
 
Der zweite Wagen ist in die Wiese abgeflogen.
Der zweite Wagen ist in die Wiese abgeflogen.
Der zweite Wagen ist in die Wiese abgeflogen.
Übersicht
Originalgröße
 
Der VW Golf ist stark zerstört.
Der VW Golf ist stark zerstört.
Der VW Golf ist stark zerstört.
 
 
 
 
 
   
   
 
 
 

  • Die L 267 aus Richtung Weißenbrüchen...

  • Die Unfallstelle aufgenommen vom Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr.

  • Die Person ist befreit und wird im RTW behandelt.

  • Der zweite Wagen ist in die Wiese abgeflogen.

  • Der VW Golf ist stark zerstört.
 
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos
oK