Triebwagen auf der Bahnstrecke entgleist

Am Donnerstagmorgen, um kurz vor 9 Uhr, wurde die Freiwillige Feuerwehr Hamm/Sieg alarmiert, da auf der Bahnstrecke zwischen Au und Altenkirchen ein Triebfahrzeug entgleist war. Die Hammer Feuerwehr rückte mit 4 Fahrzeugen und elf Einsatzkräften nach Breitscheidt aus. Verletzt wurde niemand.

 

Als die ersten Kräfte der Feuerwehr an der Einsatzstelle kurz vor dem Bahnhof Breitscheidt eintrafen, nahm sie der Triebfahrzeugführer schon in Empfang. Bei der Erkundung wurde schnell klar, dass das vordere Drehgestell aus dem Schienenstrang gesprungen war und eine Weiterfahrt unmöglich war. 


          

                                                           Die ersten Einsatzkräfte sind eingetroffen und verschaffen sich ein Bild der Lage.


Einige der Fahrgäste befanden sich noch im Zug. Sie waren alle unverletzt. Ein Rollstuhlfahrer musste durch die Einsatzkräfte des DRK Wissen und der Feuerwehr aus dem Zug gehoben und über die Böschung zur Straße getragen werden. Dort stand schon ein Taxi für die Fahrgäste bereit. Neben der Feuerwehr Hamm und des DRK Rettungsdienstes waren die Polizei Altenkirchen, zwei Notfallmanager der Bahn und die Bundespolizei vor Ort. Die Bahnstrecke musste nach der Entgleisung bis auf weiteres gesperrt bleiben. Ein Bergungszug der Bahn soll den Triebwagen wieder zurück ins Gleis setzen. Über die Ursache und die Schadenshöhe kann die Feuerwehr keine Angaben machen. (am)


Fotos: Alexander Müller


Übersicht
Originalgröße
 
Kurz vor dem Bahnhof in Breitscheidt ereignete sich der Unfall.
Kurz vor dem Bahnhof in Breitscheidt ereignete sich der Unfall.
Kurz vor dem Bahnhof in Breitscheidt ereignete sich der Unfall.
Übersicht
Originalgröße
 
Der Bereitstellungsraum wurde am Bahnhof Breitscheidt eingerichtet.
Der Bereitstellungsraum wurde am Bahnhof Breitscheidt eingerichtet.
Der Bereitstellungsraum wurde am Bahnhof Breitscheidt eingerichtet.
Übersicht
Originalgröße
 
Ein Rollstuhlfahrer wurde durch die Einsatzkräfte aus dem Zug getragen.
Ein Rollstuhlfahrer wurde durch die Einsatzkräfte aus dem Zug getragen.
Ein Rollstuhlfahrer wurde durch die Einsatzkräfte aus dem Zug getragen.
Übersicht
Originalgröße
 
Die Erkundung durch die Feuerwehr läuft.
Die Erkundung durch die Feuerwehr läuft.
Die Erkundung durch die Feuerwehr läuft.
 
 
 
 
 
   
   
 
 

  • Kurz vor dem Bahnhof in Breitscheidt ereignete sich der Unfall.

  • Der Bereitstellungsraum wurde am Bahnhof Breitscheidt eingerichtet.

  • Ein Rollstuhlfahrer wurde durch die Einsatzkräfte aus dem Zug getragen.

  • Die Erkundung durch die Feuerwehr läuft.
 
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos
oK