Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25-1)

MAN 14.255 ME 250B (Aufbau Magirus)
 
 
 
Funkrufname: Florian Hamm 1-23-1

Technische Daten:
MAN 14.255
Baujahr: 2003
255 PS

mit eingebautem Löschwassertank (Fassungsvermögen 2500 l)
und eingebauter Feuerlöschkreiselpumpe (Förderleistung 1600 l/min. bei 8 bar Druck)
sowie eingebauter Schaumzumischanlage FireDos FD1000/0,3-3-APP-F

Beschreibung:
Das Tanklöschfahrzeug gehört bei jeder größeren Feuerwehr zur Standardausstattung und dient vornehmlich der Brandbekämpfung sowie der technischen Hilfeleistung im Ersteinsatz.
Als Zusatz besitzt unser TLF einen pneumatisch ausfahrbaren Lichtmast (5,90m hoch) mit zwei Halogenstrahlern (je 1000 W) die mit Stellmotoren ausgerichtet werden können, sowie einen von Fahrzeugmotor abgetriebenen Wechselstromgenerator (5 kVA).

Beladung:
4 teilige Steckleiter, 3 teilige Schiebleiter, 2m Band Handsprechfunkgeräte mit Hör-Sprech-Garnituren, 6 Digitale Handsprechfunkgeräte (HRT), 2 Ex-geschützte Digitale Handsprechfunkgeräte (HRT-EX), 4 Atemschutzgeräte Auer BD-96, Rotzler Treibmatic Seilwinde 50 kN, 3 Kanister 1%iges MBS, 3 Kanister Class A Schaummittel, Zumischer Z4, Schwerschaumrohr S4, Mittelschaumrohr M4, Mittelschaumpistole, Vetter Wassersauger, tragbarer Wasserwerfer HH 1260, Kärcher Hochdruckreiniger, Absturzsicherungsset, Rollgliss, Dreibock, Motorsäge, Trennschleifer, Schwimmwesten, Schmutzwasserpumpe, Tauchpumpe, Kaminkehrgerät, Boschhammer, Ölbindemittel, Wathosen, Beleuchtungssatz, Kabeltrommeln, Rettungssatz bestehend aus WEBER Rettungsschere S270-71, Weber Spreizer SP 40 und Hydraulikaggregat E50-T mit Schnellangriffshaspel 2x 20m, Koffer Glasmanagement, Recue-Bag, Sauerstoffgerät, Schleifkorbtrage, Ex-Ox Meter, Fluchthauben, Wärmebildkamera, LEADER Drucklüfter MT236 Easy, u.v.m.

Besatzung: 1 : 5
Fahrer (Maschinist), Beifahrer (Staffelführer) und 4 Feuerwehrleute als Mannschaft
 
 

     Aktuelles Thema

    Sicherheitshinweise für die Grillzeit !!!




    Der unsachgemäße Umgang mit holzkohlebetriebenen Grillgeräten im Garten, auf dem Balkon usw. kann sehr leicht zu Brand-, oder Unfallgefahren führen.


    Hinweise lesen sie hier...

      Kurz informiert

    nächste Samstagsübung:

    Samstag, 17.10.2020 15.30 h

     

    nächste Dienstagsübung:

    Dienstag, 29.09.2020 18.15 h

     

    letzter Einsatz Löschzug:

    20.09.2020  16.08 Uhr

    Baumbrand, Etzbach


    letzter Einsatz Hundestaffel:

    07.07.2020 23.46 Uhr

    Vermisstensuche, Mehren

      weitere Info´s

     Interner Bereich

    Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos
    oK