"Canto al dente" trumpfte auf

HAMM. Der Chor "Canto al dente" unter der Leitung von Michael Sauerwald bot im Kulturhaus Hamm Musik der Spitzenklasse. Unter dem Titel "a-cappella & more" wurden von Chor, der Band "Silent Chaos" und Gesangssolisten ein Programm auf die Beine gestellt, das bei den zahlreichen Besuchern Begeisterungsstürme auslöste.
 

Michael Sauerwald geht mit seinem Chor neue Wege in der Chormusik, das zeigten schon die erste Titel des Konzerts, in dem die 38 Chormitglieder ihr ganzes Können darboten. Das bezog sich nicht nur auf ausgefeilte Stimmlagen, sondern auch auf eine mitreißende Mimik und Gestik. Die Ansagen, bei denen sich die Chormitglieder ablösten, rundete die heitere Stimmung des Auftrittes ab. Mit "Sitting on the Dock of the Bay" setzte der Chor ein erstes Glanzlicht.

 

Kim-Lina Bentele als Solosängerin und Kay Kostelnik führten die Band "Silent Chaos", und ihre Songs fanden großen Anklang beim Hammer Publikum. Zum Ende des Konzertes, das am Tag zuvor schon unter großem Anklang in Weyerbusch sein Publikum gefunden hatte, traten Chor und Band in einem gemeinsamen Block auf. Der Chor zeigte sein Gefühl und die gekonnte Ausdrucksweise für Rhythmik in dem Titel "Land of thousand Dances". Mit einem Arrangement aus dem Musical "Fame" schloss der offizielle Teil des Konzertes - und die Zuhörer durften sich noch zahlreicher Zugaben erfreuen.    (kgm)


RZ Region Altenkirchen vom Mittwoch, 7. Oktober 2009, Seite 13.

 
 

Kontakt

KulturHausHamm
Scheidter Straße 11-13
57577 Hamm (Sieg)
Tel.: +49 2682 969789

Fax: +49 2682 67420
Mail: kulturhaus@hamm-sieg.de


IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Sprechzeiten

Mo. - Fr
          8.30 - 12.00 Uhr

Mo.
        14.00 - 16.00 Uhr

Do.        14.00 - 18.00 Uhr
Ortsplan

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos
oK