Wappen von Hamm (Sieg)

Von rot über blau durch silbernen Wellenfaden zum Schildfuß geteilt, oben unter zwei gekreuzten silbernen Pferdeköpfen ein goldener, blau gezungter, abgerissener leopardierter Löwenkopf, unten silberner Schlägel und Eisen.
 

 

 

 
Erläuterung

Zwei gekreuzte silberne Perdeköpfe
Symbol für das Lebenswerk des in Hamm (Sieg) geborenen Begründers des ländlichen Genossenschaftswesens Friedrich Wilhelm Raiffeisen

Kopf des goldenen leopardierten Löwen auf rotem Grund
Der saynsche Löwe als Merkmal der historischen Teritorialzugehörigkeit zur Grafschaft Sayn-Hachenburg

Silberner Wellenfaden
Hinweis auf die geografische Lage der Ortsgemeinde Hamm (Sieg) an der Sieg

Gekreuzte Schlägel und Eisen
Hinweis auf die alte Bergbau-Tadition in Hamm (Sieg)
 
 
Bauen in Hamm

 "Auf der Auerhard"

 

 

Bauplätze in attraktiver Lage

Kontakt

Ortsbürgermeister

Bernd Niederhausen

Martin-Luther-Str. 41

57577 Hamm (Sieg)

Mobil      +49 178 5454708

E-Mail: bernd.niederhausen@hamm-sieg.de



IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Sprechzeiten

Gemeindebüro

Scheidter Straße 11

57577 Hamm (Sieg)

Telefon  +49 2682 8339

Fax         +49 2682 67420

ortsgemeinde@hamm-sieg.de

 

Öffnungszeiten

 Montag 11.00 - 12.00 Uhr 
 Dienstag 15.00 - 17.00 Uhr
 Mittwoch 15.00 - 17.00 Uhr 
 Donnerstag 11.00 - 12.00 Uhr 

sowie nach Vereinbarung

Bankverbindung

Sparkasse Westerwald-Sieg
IBAN:DE37573510300010000016

SWIFT-BIC: MALADE51AKI


Volksbank Hamm (Sieg) e.G.
IBAN:DE63573915000030000307
SWIFT-BIC: GENODE51HAM

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos
oK