Haushalt 2012

Ortsgemeinde  Pracht














Ermittlung des Konsolidierungsbeitrages im Haushalt 2012




Die Ortsgemeinde nimmt am Kommunalen Entschuldungfonds des Landes Rheinland-Pfalz (KEF-RP) teil.

Gemäß vertraglicher Vereinbarung ist der tatsächlich erzielte Konsolidierungsbeitrag jährlich nachzuweisen. 

















GrundsteuernIst-ErträgeHebesatzHebesatzHebesatzNivellierungs-Ertrag auf demKonsolidierungs-
 2012201220112010satzNiveau desergebnis 
 (Nachweis: siehe   2011/Nivellierungssatzes 
 Planüberwachung)   201220112012
        
Grundsteuer A1.619,02 €420%310%280%285%1.098,62 €520,40 €
        
  
 
   
Grundsteuer B143.402,94 €420%350%320%338%115.405,22 €27.997,72 €








Anmerkung: Der Steuerhebesätze der Grundsteuern A und B lagen bereits vor Anhebung der Nivellierungssätze in 2011 über dem Niveau der Nivellierungs-
sätze. Gemäß Fragen und Antworten zum KEF-RP 4.2.1.01 verbleibt in den Fällen, in denen eine Erhöhung über die aktuellen Nivellierungssätze hinaus
erfolgt, das insoweit erzielte Mehraufkommen vollständig bei der umlagepflichtigen Gemeinde und kann als Konsolidierungsbeitrag anerkannt werden.








        
Gewerbesteuer138.476,42 €390%380%370%352%124.983,85 €13.492,57 €








Anmerkung: Der Steuerhebesatz der Gewerbesteuer lag immer (2012 und Vorjahre) über dem jeweiligen Nivellierungssatz 
Gemäß Fragen und Antworten zum KEF-RP 7.1.11 wurde das Ergebnis des Haushaltsjahres mit dem neuen Hebesatz dem fiktiven Ergebnis, bei 
Zugrundelegung des alten Hebesatzes, gegenübergestellt.




































Ermittlung des Gesamt-Konsolidierungsergebnisses:












Grundsteuer A



520,40 €

Grundsteuer B



27.997,72 €

Gewerbesteuer



13.492,57 €

Summe    42.010,69 €

















nachrichtlich:






Konsolidierungsbeitrag gem. § 2 Abs. 2 Konsolidierungsvertrag

16.772,00 €









Mindestilgung = 80 v. H. des Konsolidierungsbeitrages gem. § 2 Abs. 2 Konsolidierungsvertrag13.417,60 €

























Liquiditätsstand






  Bestand  Veränderung

Stand am 31.12.2009 -1.026.646,72 €
 


Stand am 31.12.2010
-907.921,55 €
  -118.725,17 €

Stand am 31.12.2011
-862.601,64 €
 -45.319,91 €

Stand am 31.12.2012
-778.830,34 €
 -83.771,30 €

     -247.816,38 €

















Anmerkungen zum Liquiditätsverlauf in 2012





 






Im Jahr 2012 waren Gewerbesteuer-Mehrerträge zu verzeichnen. Diese haben dazu beigetragen, dass das Konsolidierungsergebnis (siehe oben) deutlich
besser ausgefallen ist.














Zusätzliche Belastungen sind angesichts gestiegener Umlagezahlungen (Kreis-Umlage) zu verzeichnen gewesen.

Die Kreisumlage hat sich von 2009 mit 38 v.H. bis 2012 mit 42 v.H. um 4 v.H. erhöht. 4 Umlagepunkte in 2012 belasten den Haushalt der Ortsgemeinde
mit 36.442 €. Diese Erhöhungen waren auch mit den 2012 deutlich über den Nivellierungssätzen liegenden Steuerhebesätzen nicht auszugleichen.








Allein die Anhebung der Kreisumlage in 2012 um 2 v.H. belastet den Haushalt mit 18.221 €. Damit wird der o.a. Konsolidierungsbeitrag von 42.010,69 €
erheblich aufgezehrt.






















































   




(Udo Seidler, Ortsbürgermeister)







 
 
Kontakt

Ortsbürgermeister

Udo Seidler

 

Parkstraße 10

57589 Pracht

 

Tel.:      +49 2682 67245

Handy:  +49 170 1850952


E-Mail: udoseidler@t-online.de



IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG


Bankverbindung

Sparkasse Westerwald-Sieg
IBAN:DE37573510300010000016

SWIFT-BIC: MALADE51AKI


Volksbank Hamm (Sieg) e.G.
IBAN:DE63573915000030000307
SWIFT-BIC: GENODE51HAM

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos
oK