Leistungsbeschreibung

Kampfmittel im Sinne der Kampfmittelbeseitigung Rheinland-Pfalz sind sämtliche in den beiden Weltkriegen verwendete Munitionsarten, insbesondere Bomben, Granaten oder sonstige Munition.

Falls Sie Gegenstände finden, bei denen es sich um Kampfmittel handeln könnte, sind sie verpflichtet, dies unverzüglich beim zuständigen Ordnungsamt oder der Polizei zu melden.

Halten Sie Abstand zu dem Fund, um sich oder andere Personen nicht zu gefährden.

An wen muss ich mich wenden?

Informieren Sie unverzüglich die Polizei oder die Ordnungsbehörde der Kommune.

Was sollte ich noch wissen?

Der Kampfmittelräumdienst Rheinland-Pfalz sucht, räumt und vernichtet nicht detonierte Kampfmittel.

Weitere Informationen zum Thema „Kampfmittel und Kampfmittelbeseitigung“ erhalten Sie im Internetangebot der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Trier.

Zuständige Mitarbeiter

Zugeordnete Abteilungen

 
 
Kontakt

Ortsbürgermeister

Wolfgang Schumacher

 

Niederseelbach 19

57577 Seelbach b. Hamm (Sieg)

 

Tel.:   +49 2682 4459

Mobil: +49177 6761341


E-Mail: seelbacherschumis@t-online.de


IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG


Bankverbindung

Sparkasse Westerwald-Sieg
IBAN:DE37573510300010000016

SWIFT-BIC: MALADE51AKI


Volksbank Hamm (Sieg) e.G.
IBAN:DE63573915000030000307
SWIFT-BIC: GENODE51HAM

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos
oK