/ Behinderung / Betreuung / Behinderte Kinder und Jugendliche in der Schule

Leistungsbeschreibung

Im rheinland-pfälzischen Schulgesetz (SchulG) vom 30.3.2004 ist das Ziel der gleichberechtigten Teilhabe behinderter Kinder und Jugendlicher verankert: Dies bedeutet, dass behinderte Schülerinnen und Schüler grundsätzlich gemeinsam mit nicht behinderten Schülerinnen und Schülern die gleichen Schulen besuchen sollen, wenn hierfür die sächlichen, räumlichen, personellen und organisatorischen Bedingungen vorhanden sind.

Bei der Gestaltung des Unterrichts und auch bei der Leistungsfeststellung und –beurteilung ist den besonderen Belangen behinderter Schülerinnen und Schüler Rechnung zu tragen; entsprechende Regelungen sind für alle Schularten in den Schulordnungen für die einzelnen Schularten formuliert.

Weiterführende Informationen finden Sie auf dem Landesbildungsserver. 

Zuständige Mitarbeiter

Enthalten in folgenden Kategorien

 
 
Kontakt

Ortsbürgermeister

Wolfgang Schumacher

 

Niederseelbach 19

57577 Seelbach b. Hamm (Sieg)

 

Tel.:   +49 2682 4459

Mobil: +49177 6761341


E-Mail: seelbacherschumis@t-online.de


IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG


Bankverbindung

Sparkasse Westerwald-Sieg
IBAN:DE37573510300010000016

SWIFT-BIC: MALADE51AKI


Volksbank Hamm (Sieg) e.G.
IBAN:DE63573915000030000307
SWIFT-BIC: GENODE51HAM

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos
oK