Hausmeister für das Schul- und Sportzentrum Hamm (Sieg)

 Die Verbandsgemeinde Hamm(Sieg) stellt zum 01. Juni 2019 einen Hausmeister (m/w/d) für das Schul- und Sportzentrum Hamm (Sieg) ein. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 34,5 Stunden, die sich im Rahmen eines Dienstplanes größtenteils auf die Wochenarbeitstage Montag bis Freitag verteilen. Darüber hinaus sind Arbeiten am Wochenende sowie in den Abendstunden erforderlich. Die Eingruppierung erfolgt nach den Vorschriften des TVöD (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst).


 


Für den Hausmeister (m/w/d) wird eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung in einem handwerklichen Beruf –vorzugsweise in den Bereichen Heizung, Lüftung, Sanitär, Elektrik oder Gebäudetechnik- vorausgesetzt.

Der Tätigkeitsort ist die Grundschule Hamm (Sieg), die Integrierte Gesamtschule Hamm (Sieg) sowie die Großsporthalle Hamm (Sieg). Die Gebäude werden neben der Schulzeit u.a. durch die örtlichen Sportvereine, der Volkshochschule sowie sonstige Institutionen genutzt.

Zum Tätigkeitsbereich gehören insbesondere:

- Gebäudetechnische Betreuung der gesamten Schulkomplexe einschließlich der Großsporthalle

- Einteilung, Überwachung und Kontrolle der Reinigungsarbeiten

- Kleinere Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten

- Schließdienste

- Überwachung von externen Firmen/Dienstleistern

- Pflege der Außenanlagen / Winterdienste

- Wahrnehmung des Hausrechts nach Weisung der Schulleitung

- Aktive Mitwirkung bei der Einsparung von Energie.

 

Gesucht wird eine körperlich belastbare, zuverlässige und flexible Persönlichkeit, die es gewohnt ist, selbständig und nach Eigeninitiative zu arbeiten.

Eine gute Kooperation mit der Lehrerschaft und der Schulleitung sowie Kenntnisse in Arbeitsorganisation und Arbeitsplanung werden vorausgesetzt.

Die Verbandsgemeinde Hamm (Sieg) sieht sich der Gleichstellung von schwer behinderten und nicht schwer behinderten Beschäftigten in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwer behinderter Menschen.

Die Bereitschaft zur Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr Hamm (Sieg) wäre wünschenswert, ist aber nicht Voraussetzung für die Einstellung.


Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Beurteilungen) senden Sie bitte bis spätestens den 22. April 2019 an die

Verbandsgemeindeverwaltung Hamm(Sieg)

-Personalabteilung-

Postfach 66

57573 Hamm(Sieg).

Für weitere Auskünfte zu dieser Stellenausschreibung steht Ihnen die Personalabteilung der Verbandsgemeindeverwaltung Hamm (Sieg) (Tel.: +49 2682 9522-33 oder 34) zur Verfügung.



 
 
Kontakt

Verbandsgemeinde
Lindenallee 2
57577 Hamm (Sieg)
Tel.: +49 2682 9522-0
Fax: +49 2682 9522-84
Nachricht an die Verwaltung
Mitarbeiter


IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Sprechzeiten
Mo.-Fr.8.30 - 12.00 Uhr
Mo.
14.00 - 16.00 Uhr
Do.
14.00 - 18.00 Uhr
Meldeamt Mi.
bis 13.00 Uhr
und Do.
durchgehend
Bankverbindung

Sparkasse Westerwald-Sieg
IBAN:DE37573510300010000016

SWIFT-BIC: MALADE51AKI


Volksbank Hamm (Sieg) e.G.
IBAN:DE63573915000030000307
SWIFT-BIC: GENODE51HAM

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos
oK