Deutsches Raiffeisenmuseum

Friedrich Wilhelm raiffeisen

Der Begründer des ländlichen Genossenschaftswesens wurde in Hamm (Sieg) geboren.

Raiffeisenwoche - 6.-14. juli 2024

Im 19. Jahrhundert ging seine Idee um die Welt

„Was dem Einzelnen nicht möglich ist, das vermögen viele"

Raiffeisens Satz über Solidarität bleibt zeitlos. Die Raiffeisenwoche feiert jedes Jahr Anfang Juli seine Idee mit einem breit gefächerten Kulturprogramm. Vom 6.-14. Juli 2024 erwartet Sie wieder eine Erlebniswoche mit vielen kulturellen und sportlichen Höhepunkten.

Neben Lesungen, Bier- und Weinproben, werden geführte Bus- und Wandertouren durch das Raiffeisenland angeboten. Die Raiffeisenbotschafter*innen bieten im Deutschen Raiffeisenmuseum in Hamm (Sieg) und in den Raiffeisenhäusern in Weyerbusch und Flammersfeld Sonderführungen an.

Für Kinder und Familien werden spezielle Aktivitäten angeboten. Sie dürfen sich ganz besonders auf dem interkulturelles Gartenfest am Raiffeisenhaus in Flammersfeld freuen, am Samstag, 13. Juli. Parallel findet in Hamm (Sieg) das Spiel- und Begegnungsfest am Deutschen Raiffeisenmuseum statt.

Für Sportbegeisterte könnte der Raiffeisentriathlon Hamm (Sieg) das Highlight der Woche werden. 

Zum Abschluss der Raiffeisenwoche verspricht das Konzert in der Evangelischen Kirchengemeinde in Hamm (Sieg) ein einzigartiges musikalisches Erlebnis. 

Alle Infos zum Programm hier in Kürze!

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung unter:

+49 2682 969789

+49 2681 85-193