Auf der Rutsche

Waldschwimmbad

Größtes Naturbad der Region. Gespeist mit Wasser aus Seelbach und Marienthaler Stollen.

Waldschwimmbad thalhausermühle

Die rieisge Wasserfläche und fast ebenso viele weitläufige und gepflegte Liegewiesen laden zum Verweilen, Erholen und Relaxen ein.

Chemikalien jedweder Art haben keinen „Zutritt“ zum Gewässer. Für die Wasserqualität ist die Natur verantwortlich, denn das größte Naturbad in der Region wird mit Wasser aus dem Seelbach und dem Marienthaler Stollen gespeist. „Natur pur“ in jeglicher Hinsicht. Die Wasserqualität wird regelmäßig vom Landesamt für Umwelt überprüft.

TICKETS

BESONDERHEITEN

  • über 3 Hektar Areal
  • 16.000 m² Wasserfläche (Schwimmer- und Nichtschwimmerbereich)
  • 15.000 m² Liegewiesen
  • Riesenrutsche
  • Waterclimbing (7 m über Wasser)
  • Sprungturm 1 und 3 m

ÖFFNUNGSZEITEN

Während der Badesaison:

Montag
 -  Uhr
Dienstag
 -  Uhr
Mittwoch
 -  Uhr
Donnerstag
 -  Uhr
Freitag
 -  Uhr
Samstag
 -  Uhr
Sonntag
 -  Uhr

Einlass bis 19:30 Uhr. Witterungsbedingte Schließungen erfragen Sie bitte telefonisch.

EINTRITTSPREISE

  • Kinder bis 6 Jahre: Eintritt frei
  • Tageskarte:
    Erwachsene: 3,50 €
    Minderjährige und Schwerbehinderte: 2,50 €
Das Logo der Ehrenamtskarte Rheinland-Pfalz
Bild: Staatskanzlei RLP / Viskon